Schneidereits Grillworkshop – fast schon Tradition

Am späten Nachmittag des 29. Juni begrüßte Uwe Rütjes, geschäftsführender Gesellschafter der Schneidereit GmbH, bei schönem und nicht zu heißem Sommerwetter die zahlreich erschienenen Gäste zum zweiten Schneidereit-Grillworkshop. Gut 60 Kunden und 30 Mitarbeiter folgten der Einladung zum Grillabend, der wie beim letzten Mal auf dem Firmengelände der Schneidereit GmbH in Solingen stattfand. Auch in diesem Jahr wurde der Abend von der Bochumer Eventagentur „GrillKonzept“ gekonnt und eindrucksvoll inszeniert. Empfangen wurden die Gäste mit Mini-Burgern in diversen Fleisch- und vegetarischen Variationen. Dazu reichte der Gastgeber Prosecco, Wein sowie alkoholfreie Getränke wie Mineralwasser oder Orangensaft. Zudem als Besonderheit mehrere handwerklich gebraute Craft-Bier- Sorten – präsentiert vom Biersommelier Nils Christen.

Highlight des geselligen Beisammenseins waren die Grill- Premium-Workshops, an denen sich die Gäste, flott ausstaffiert mit einer speziell für diesen Abend produzierten Grillschürze, rege beteiligten. Angeleitet von Grillmeister Stefan Rosowski, verteilten sich die Gäste auf vier Grillstationen, um sich dort an den Workshop-Menüs, wie zum Beispiel Flammkuchenvariationen vom Pizzastein oder einem Steak-Tasting mit erlesenen Fleischsorten, auszuprobieren. Es wurde mit Freude gebrutzelt und geschnippelt. Es duftete rundum. All das machte Lust auf mehr. Und so ging es nach dem Verzehr der selbst kreierten Menüs nahtlos über zum Genuss des vom Grillpersonal zusammengestellten Barbecue-Abendessens aus vier unterschiedlichen Hauptgängen. Auf den Grills lagen vielerlei Fleischsorten von Rind und Schwein. Dazu gab es Beilagen wie Süßkartoffel- Gratin, frischen Sommersalat oder mediterranes Grillgemüse sowie zum Schluss gegrillte Wassermelone und handgemachte Cupcakes als Dessert. Im Freien oder im Schutz Schneidereits neuer Produktionshalle, genossen die Gäste an den Stehtischen und Festzeltgarnituren das leckere Essen sowie die kühlen Getränke. Dabei kamen sie gut ins Gespräch. Schneidereit hatte an alles gedacht und in Zusammenarbeit mit GrillKonzept den Abend perfekt organisiert. Die Gäste waren sichtlich zufrieden. Die letzten machten sich gegen 23 Uhr auf den Heimweg.