T.R.A.C.® Mobile für die Gebäudereinigung Ein Schritt in die Zukunft mit dermobilen Zeiterfassung

Von Leistungsnachweisen für die Kunden bis zu den Stundenzetteln der Mitarbeiter – die Nachweispflicht eines Unternehmens wächst mit jedem Geschäftsjahr und damit auch die Berge an Papier. Um den Überblick zu behalten und der Zettelwirtschaft ein Ende zu setzen, baut die in Köln ansässige Gebäudereinigung Ackermann in Sachen Zeit- und Leistungserfassung auf mobile Technik.

Effizienter Personaleinsatz ist einer der wichtigsten Schlüssel für erfolgreiche Gebäudereinigung, denn Gebäudereiniger wechseln durch die zahlreichen Objekte innerhalb von kurzen Zeitabständen ihre Einsatzorte. Um bei großen Objekten und einer hohen Mitarbeiterzahl immer den Überblick zu behalten, ist ein zuverlässiges Zeit- und Leistungserfassungssystem unverzichtbar.

Das ist auch für Monika Ackermann, Inhaberin der Kölner Gebäudereinigung, ein wichtiger Aspekt in ihren Betriebsabläufen: „Aus unseren Anfangszeiten haben wir erfahren, dass die damalig verwendete Zeit- und Leistungsdokumentation in Papierform aufwendig und schwierig war und einen erheblichen Zeitfaktor darstellte. Die durch die Zeiterfassungssoftware von Schneidereit Professional gewonnene Zeit können wir jetzt in wichtigere Bereiche investieren.“

Auf der Suche nach einer rationelleren Lösung wurde ihr schnell klar, welche Anforderungen für sie im Fokus standen: Funktionalität, Zuverlässigkeit, leichte Handhabung und Einsetzbarkeit an jedem Ort. Ihre Wahl fiel auf Schneidereit Professional, das mit T.R.A.C.® Mobile die ideale Lösung für die Zeiterfassung bietet.

Neue Möglichkeiten durch mobile Technik

Mit T.R.A.C.® Mobile erhält der Kunde ein einzigartig umfangreiches Rundum-Sorglos-Paket. Neben der Software für das Datenmanagement liefert das Unternehmen die passende Hardware gleich mit und bietet mit dem Service 360 Grad zusätzlich besonders kundenfreundliche Leistungen. Von Anbietern ähnlicher Systeme hebt sich Schneidereit Professional mit diesem Gesamtpaket deutlich ab.

Die Anschaffung von Firmenhandys oder das Nutzen von privaten Mobiltelefonen der Mitarbeiter mit den daraus resultierenden Problematiken bezüglich des Datenschutzes und der Störanfälligkeit entfallen. Mit den von Schneidereit Professional mitgelieferten wasser- und stoßfesten Smartphones gibt es diese Probleme nicht. Sie ermöglichen dem Reinigungspersonal das blitzschnelle Erfassen ihrer Arbeitszeiten und Leistungen intuitiv von jedem Einsatzort z.B. per QR-Code Scan.

Monika Ackermann selbst profitiert von der Datenübertragung in Echtzeit. „T.R.A.C.® Mobile gibt mir Sicherheit in jedem Punkt. Einerseits werden die personellen Arbeitszeiten von Arbeitsbeginn und Arbeitsende als Nachweis für den Zoll und für den Kunden hinsichtlich der beauftragten Unterhaltsreinigung in den betreffenden Räumlichkeiten verlässlich dokumentiert. Anderseits ist es auch eine große Hilfe für Ausnahmesituationen, wenn zum Beispiel einmal eine WC-Anlage überschwemmt ist oder Ähnliches. Dann bin ich sofort informiert und kann den längeren Arbeitseinsatz nachvollziehen und entstehende Mehrarbeit meinem Kunden gegenüber problemlos nachweisen“, erklärt Monika Ackermann ihre Vorteile mit der Nutzung des Zeiterfassungssystems von Schneidereit Professional.

Das Herzstück von T.R.A.C.® ist eine Software, die weit über den Standard hinausgeht. Sie liefert schnell und unkompliziert nutzbare Ergebnisse. Die Arbeitszeiten der Mitarbeiter werden einfach und zuverlässig erfasst, klar dokumentiert und per Schnittstelle in die Lohnabrechnung übertragen. „Das System entlastet mich stark und schafft mir Raum für andere Tätigkeiten, die im Endeffekt meinen Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und meinen Kunden zugutekommen“, so Monika Ackermann. Alle Dokumentationen sind für den Kunden und den Zoll zu jeder Zeit mit wenigen Klicks nachweisbar und dabei rechtskonform. Das gibt auch hier erhöhte Sicherheit.

Service an jedem Punkt

Dem Zeiterfassungssystem des Unternehmens von Monika Ackermann wird Tag für Tag einiges abverlangt. „In einer regulären Acht-Stunden-Schicht sammeln sich pro Mitarbeiter nicht selten bis zu 250 Scans an“, erklärt die Inhaberin und ist umso glücklicher, mit T.R.A.C.® Mobile ein System gefunden zu haben, das dieser Belastung problemlos standhalten kann.
Neben der Zuverlässigkeit überzeugt auch die einfache Handhabung. Da T.R.A.C.® Mobile über die QR-Codes jeden einzelnen Objektbereich automatisch erkennt, braucht der Mitarbeiter nur einen Knopf für Arbeitsbeginn und Arbeitsende zu drücken und die Zeit wird erfasst. So einfach es klingt, so effektiv ist es auch. Die Zeiterfassung bei Monika Ackermann läuft reibungslos und ist für jeden Mitarbeiter einfach und intuitiv einzusetzen.

Im Rahmen des Service 360 Grad bietet Schneidereit Professional auch umfangreiche kostenfreie Schulungen vor Ort an, um alle Mitarbeiter in den Gebrauch des Systems einzuweisen – auf Wunsch auch mehrfach. Und sollte es einmal zu einer unvorhergesehenen Störung oder zu einem Geräteausfall kommen, erhält der Kunde innerhalb von 24 Stunden ein Ersatzgerät oder ein T.R.A.C.® Anwendungsberater behebt die Störung innerhalb desselben Zeitraumes vor Ort. „Ein solcher Service vermittelt natürlich ein gutes Gefühl“, betont Monika Ackermann ihre Zufriedenheit mit dem System.

Das gilt auch für die umfangreiche Beratung und sorgfältige Bedarfsanalyse im Vorfeld. Anhand dieser Daten passt das Solinger Spezialunternehmen seine Lösungen bis ins letzte Detail an die Arbeitsbedingungen und Anforderungen seiner Kunden an. So kann der Kunde sicher sein, für sich das nach dem jeweiligen Stand beste System zu haben. Und da sich Anforderungen ändern können, wird die Lösung bei Bedarf individuell und kostenfrei angepasst, denn die Gesichtspunkte Individualität und die damit verbundene Kundenzufriedenheit werden bei Schneidereit Professional
groß geschrieben. Und das passt genau zu dem, was Monika Ackermann in Köln auch ihren Kunden bietet – saubere und zuverlässige Lösungen.