• Branchen
  • Produkte

Schneidereit hilft Mitarbeitern beim Steuern sparen

Vielleicht kann ich da nur von mir sprechen – aber bereits am Silvestermorgen ist die Liste an Vorsätzen für das neue Jahr länger als der Einkaufszettel für den Abend. Darauf finden sich natürlich ganz obligatorische Dinge wie mehr Sport treiben, sich gesünder zu ernähren, mehr zu lesen. Und auf meiner Liste ist tatsächlich in jedem Jahr ein wiederkehrender Punkt zu finden – nämlich endlich alle Belege und Nachweise ganz ordentlich aufzubewahren und zu sortieren,um chaosfrei der nächsten Steuererklärung entgegenzutreten.

Die Steuererklärung. Welche Ausgaben sind denn dafür tatsächlich relevant? Und muss ich denn überhaupt eine Erklärung abgeben bzw. lohnt es sich für mich? Zur Abgabe verpflichtet die Finanzbehörde nämlich längst nicht jeden Steuerzahler.

Auch Schneidereit Professional weiß, wie aufwendig eine Steuererklärung für uns Mitarbeiter sein kann. Deshalb wurde in diesem Jahr erstmalig die Kosten für eine steuerliche Beratung durch einen erfahrenen Steuerberater übernommen. Darunter fiel:

  • Erledigung der Steuererklärung
  • Prüfung des Steuerbescheides
  • Beantragung von Freibeträgen
  • Beratung zu Zulagen und Förderungen
  • Beratung zu sämtlichen Einkommensteuerfragen

Insgesamt haben 17 meiner Kollegen dieses Angebot in Anspruch genommen. Davon wurden 6 dazu beraten keine Erklärung abzugeben, da es sich für die nicht gelohnt hätte. Die übrigen 11 haben eine Steuererstattung von insgesamt 4.714 € erhalten.

Auch im kommenden Jahr ist es geplant, diese Beratung wieder kostenfrei anzubieten. Wie ich finde – ein tolles Angebot. Und so kann ich mir sicher sein, zumindest einen Vorsatz für das neue Jahr erfolgreich zu meistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.