• Branchen
  • Produkte

Recap 6. Innungs-Verbandstag auf Norderney

Wenn die Gebäudedienstleister-Landesinnung Bremen/Nord-West-Niedersachsen zum alle 2 Jahre stattfindenden Innungs-Verbandstag einlädt, kommen wir immer gerne. In diesem Jahr haben wir uns sogar besonders auf die Teilnahme gefreut – und das aus zwei Gründen:

Zum 6. Verbandstag hat die Landesinnung einen ganz besonderen Veranstaltungsort gewählt – das Thalasso Hotel Nordseehaus auf der zweitgrößten ostfriesischen Insel Norderney. Wir finden: eine ganz zauberhafte Location um aktuelle Themen mit Kollegen und Experten aus der Branche zu beleuchten.

Neben der gesunden Nordseeluft war es aber auch die Podiumsdiskussion zum Thema Zukunftschancen in der Gebäudereinigung, die uns nach Norderney zog. Mit Geschäftsführer Uwe Rütjes durften wir einen der Teilnehmer dieses Programmpunktes stellen.

Mit den Herren Johannes Bungart (Geschäftsführer Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks), Nils Bogdol (Geschäftsführer ray facility management group), Thomas Hug (Prokurist Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH) und Herrn Rütjes hatte sich eine illustre und wortstarke Runde gefunden. Im Mittelpunkt der Diskussion stand dabei  die Wertigkeit und öffentliche Wahrnehmung der Gebäudedienstleister und ihrer Mitarbeiter und der damit einhergehende Fachkräftemangel.

Darüber, dass die Branche mit ihren knapp über 600.000 Beschäftigten in Punkto Image und Wertigkeit des Berufsbildes noch deutlich Luft nach oben hat, waren sich alle einig. Dieses Bild werde teilweise schon von den Eltern oder im Schulsystem so geprägt und liege sicherlich auch daran, dass die Arbeit eines Gebäudereinigers zumeist hinter den Kulissen stattfinde. Stolz sein auf die eigene Tätigkeit, das eigene Unternehmen – das seien die Werte, die Reinigungsdienstleister ihren Mitarbeitern vermitteln sollen.

IMG_3750

Eindrücke einer gelungenen Veranstaltung

Das weiß auch unser Geschäftsführer Herr Rütjes und setzt mit Auszubildenden und internen Fortbildungen wie Englisch- oder Excelkurse auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Der Tenor der  Expertenrunde: so wie man Mäuse mit Speck fange, erreiche man Fachkräfte mit Stabilität, Sicherheit und einer allgemeinen Aufwertung des Berufsbildes.

In Solingen bereiten wir aktuell schon die nächste Veranstaltung vor. Vom 26. – 28. April finden Sie uns auf der Pflege Plus in Stuttgart – Halle 4, Stand A01. Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.